Keramikschalen (Veeners)

Wenn Zähne nicht mehr ästhetisch aussehen oder zu große Zahnlücken bestehen oder Schiefstellungen behoben werden sollen, kommen Veneers/Keramikschalen (engl.Abdeckung) zum Einsatz. Veneers können Keramik (Labor gefertigt) oder aus Komposite (im Stuhl) hergestellt werden. Sie dienen in erster Linie der Verbesserung der Zahnästhetik.

Mit Veneers kann man:

  • Verfärbungen an Zähnen überdecken
  • Schiefe Zähne korrigieren
  • Zahnflecken überdecken
  • Zahnlücken schliessen
  • abgebrochene Ecken ersetzten

Möchten Sie mehr erfahren –
sprechen Sie mit Dr. med. dent. Monika Sellenrieck

Weitere Behandlungen

Kieferorthopädie

Die Funktionsanalyse ist ein diagnostisches Verfahren mit dem Ziel, eine funktionelle Einheit aus dem Kiefergelenk, d

Amalgamsanierung

Bei dem Begriff Amalgam handelt es sich um eine Fachbezeichnung für quecksilberhaltige Metall-Legierungen, die in der

Kinderzahnheilkunde

Unser präventionsorientiertes Behandlungskonzept bietet Eltern zahlreiche Untersuchungen, Prophylaxe- und Behandlungsang

Inhalations-Sedierung mit Lachgas

Angst- und schmerzfreie Behandlung – Behandlung mit Lachgassedierung

Neben der allgemeinen m